PDF Herunterladen

Work experience

Jul 2013Present

Leiter Team Informationstechnologie

Verbraucherzentrale Bundesverband

Organisation und IT-Vision, Design der IT-Architektur, IT Service Management, Webentwicklung, Innovationsmangement, Wissensmanagement, Geschäftseffizienz und strategische Beratung der Geschäftsleitung

Oct 2002Jun 2013

Webentwickler

Verbraucherzentrale Bundesverband

Konzeption, Entwicklung und Administration der zahlreichen Webauftritte des Bundesverbandes.

Servermanagement, Konfiguration benötigter Software und die Sicherstellung des First-Level-Supports für Kunden. Konzeption geeigneter Daten- und Netzwerksicherheitskonzepte der externen Server, sowie Datensicherung, speziell von Datenbanken.

Konzeption und Planung von Projektabläufen, Tätigkeitszuweisungen und Erstellung von Feinkonzepten, Konzeption, Durchführung und Auswertung von Usability Tests

Jan 1998Sep 2002

Webentwickler als studentische Hilfskraft

Stiftung Verbraucherinstitut

Pflege und Administration der Webseite des Verbraucherinstitutes als studentische Hilfskraft.

Entwicklung eines Online-Shop-Systems. Pflege und Administration der Webseite verbraucherbildung.de Pflege und Administration des Online Jugendmagazins yomag.net

Education

Jan 2013Jan 2015

Master Of Science in Professional Skills And Management

Steinbeis-Hochschule Berlin

Das Curriculum des Masterstudiums in der Vertiefung Informationsmanagement fokussiert auf das wichtige Zusammenspiel aus IT- und Management-Kompetenzen.

Aufgabe des Informationsmanagements ist es, Lösungen bereit zu stellen, die im Spannungsfeld von Budgettragfähigkeit, Marktunter- stützung und Beherrschbarkeit ein Optimum für die Informationsver- sorgung und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle darstellen. Um dies zu leisten, bedarf es nicht nur umfassender IT-Kenntnisse, sondern auch umfassender Management-Kompetenzen.

Jan 2009Jan 2013

Bachelor Of Science in Wirtschaftsinformatik

Hochschule Für Ökonomie und Management

Das Konzipieren und Programmieren von Informations- und Kommunikationssystemen und deren Einbettung in betriebswirtschaftliche Fragestellungen standen im Zentrum meines Studiums.

Betriebswirtschaftliche Probleme und Anforderungen zu analysieren und die zur Entscheidung notwendigen technischen Systeme zu entwerfen gehörten ebenfalls zum Curriculum.

Der Studiengang vermittelte darüber hinaus kommunikative Kompetenzen für den souveränen Auftritt.

Jan 1996Jan 2001

Biologie und Chemie im Lehramtsstudium

Humboldt Universität zu Berlin
Jan 1989Jan 1995

Allgemeine Hochschulreife

Humboldt Gymnasium zu Berlin Tegel

Besuch des Gymnasiums mit Erwerb des Latinums 

Abschlussnote: 2,3

Mappe

Skills

Projektmanagement
Moderation und Kommunikation
Informations- und Innovationsmanagement
Business Analyse
IT Service Management
Informations- und Komunikationssysteme
Internetökonomie

Certifications

2008

ITIL Foundation

muss ich nachsehen
ITIL v3

References

Projektleitung "Platon"

Frau Schraps kann über meine Fähigkeiten als technischer Projektleiter im Projekt Platon sehr gut Auskunft geben.

Leiter Geschäftsbereich Zentrale Dienste

Herr Eichhorst ist als Leiter des Geschäftsbereichs Zentrale Dienste mein direkter Vorgesetzter und kann über meine bisherigen Leistungen und Fähigkeiten sehr gut Auskunft geben.