PDF herunterladen

Dina Dzindo Jasarevic

LEBENSLAUF

Berufserfahrung

September 2016heute

Deutschlehrerin

Mittlere Schule für Elektrotechnik Tuzla
  • Aufbereitung des Lernstoffes auf der Grundlage der Bildungs- und Rahmenpläne unter Verwendung vielfältiger Methoden, Erstellung von Schularbeiten und deren Korrektur
  • Informieren zum Beispiel auf Elternabenden in angemessener Weise über die zu erreichenden Standards und die zu entwickelnden Kompetenzen 
  • Mitwirkung bei der Planung, Durchführung und Evaluation von Unterricht und Leistungsbeurteilungen im Austausch mit Fachkolleginnen und Kollegen 
April 2013heute

Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache

Zentrum für berufliche Bildung Tuzla
  • Selbstständige Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich Deutsch als Fremdsprache auf allen Niveaustufen von A1 bis C2 und für verschiedene Altersgruppen (ab der 10. Klasse bis ins Erwachsenenalter), sowohl für Berufstätige als auch für Arbeitslose 
  • Durchführung von speziellen Kursen: Deutsch im Beruf und Deutsch für Mediziner
  • Entwicklung und Ausarbeitung von zusätzlichen Übungen in allen Modulen (Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen)
  • Beratung von Kursteilnehmern während der Deutschkurse
  • Erstellen und Korrektur von Prüfungen
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen des Österreichischen Sprachdiploms  (im ÖSD-Zentrum Tuzla)
  • Arbeit mit interaktiven Tafelbildern (Whiteboard und Beamer) 
  • Erstellung von Film- oder Literaturprojekten für den Fremdsprachenunterricht
Mär 2006Mär 2013

Wissenschaftliche Assistentin

Universität Tuzla, Philosophische Fakultät, Abteilung für deutsche Sprache und Literatur
  • Erstellung, Planung und Durchführung von Übungen im Fach Deutsch als Fremdsprache (A1-B2),  als Wahlfach für die Studenten der Abteilung für englische Sprache und Literatur 
  • Erstellung, Planung und Durchführung von Übungen im Fach Landeskunde und deutschsprachige Literatur (Romantik, Realismus, Gegenwartsliteratur)
  • Konzeption und Entwicklung von Prüfungsmaterialien im Fach Deutsch als Fremdsprache
  • Durchführung und Korrektur von Klausuren und Prüfungen
  • Betreuung von Studierenden, Beratung bei der Ausarbeitung von Seminar- und Abschlussarbeiten
  • Mitwirkung bei der Erstellung von neuem Curriculum

Ausbildung

Okt 2006Okt 2009

Doktor der Geisteswissenschaften, Philologie, Theorie und Geschichte der Literatur

Universität Osijek, Kroatien

Doktoratsstudium "Literatur und kulturelle Identität" im Umfang von sechs Semestern

Titel der Dissertation: Literarisierung von Schuld in deutschsprachigen Romanen der Nachgeborenen (Bernhard Schlink "Der Vorleser", Hans-Ulrich Treichel "Der Verlorene", Marcel Beyer "Flughunde" und Christoph Ransmayr "Morbus Kitahara")

Sep 2001Sep 2005

Magister Artium: Diplom-Studium: Deutsche Sprache und Literatur (Diplomgrad FH)

Universität Tuzla, Bosnien-Herzegowina

Studium der deutschen Sprache und Literatur im Umfang von acht Semestern (entspricht Staatsexamen Lehramt 4 SII)

  • Schwerpunkte: Deutsche Morphologie, Syntax und Semantik
Aug 1992Jul 1996

Haupt- und Realschule "Gnadenthal Mädchenrealschule" in Ingolstadt, Deutschland

Fähigkeiten

Berufliche Fähigkeiten 
  • Freude am Umgang mit Schulkindern und jungen Erwachsenen
  • Verständnis und Offenheit für kindliche und jugendliche Nöte und Schwierigkeiten
  • Einsatzbereitschaft und hohes Engagement
  • Kooperationsbereitschaft gegenüber Kollegium und Elternschaft
  • Selbstbewusstsein und Führungsstärke
  • Argumentationsfähigkeit, rhetorisches Können und geistige Flexibilität
  • Freude an lebenslangem Lernen und Weiterbildung
Organisatorische Fähigkeiten 

Ausgeprägtes Organisationstalent, das bereits während meines beruflichen Werdegangs als wissenschaftliche Assistentin sehr geschätzt wurde

  • Koordinatorin der Abteilung für deutsche Sprache und Literatur von Oktober 2011 bis März 2012
Sprachkenntnisse

Bosnisch/Kroatisch/Serbisch - Muttersprache

Deutsch: C2 - fließend in Wort und Schrift auf Muttersprachenniveau

Englisch: B2

EDV-Kenntnisse

Programme: HTML, MS Office, MS Word, PowerPoint

Projekte, Seminare und Stipendien

Projekte

  • 2005 – 2006 Teilnahme an der Schreibwerkstatt, Workshop zum Kreativen Schreiben der Universitäten Pécs, Osijek und Tuzla
  • 2004 – 2005 Mitglied der deutschsprachigen Theatergruppe „Ars Vivendi“ in Tuzla, Auftritte in Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Serbien, Ungarn, Lettland und Österreich
  • 08/2004 Mitautorin der Anthologie Ein Hund läuft durch die Republikerschienen bei Schöffling & Co., Herausgegeben von Juli Zeh, David Finck und Oskar Ters

Seminare und Konferenzen

  • 17.-19.10.2013. Prishtina, 6. SOEGV-Konferenz
  • 07.-10.03.2013 Sarajevo, Wissensschaftskonferenz DONG
  • 15.-17.10.2009 IUC Dubrovnik (Kroatien), 1989 und Mitteleuropa. 20 Jahre nach dem Fall des eisernen Vorhangs. Zur Relevanz mitteleuropäischer Identität. Vortrag: Thomas Brussig und die DDR-Vergangenheit
  • 15.09-19.09. 2008 Seminar für Mitarbeiter/innen der Österreich-Bibliotheken, Vorträge zur österreichischen Literatur und Kultur, Klosterneuburg, Niederösterreich
  • 17.-21.09.2007 Seminar für Mitarbeiter/innen der Österreich-Bibliotheken, Vorträge zur österreichischen Literatur und Kultur, Klosterneuburg, Niederösterreich
  • 15.-17.11.2007 Sarajevo, 1. SOEGV-Konferenz
  • 05/2007 „Assistenten-Treffen“ in Südosteuropa, Varna (Bulgarien)
  • 17.-19.02.2006 Sombor (Serbien), Internationales Kulturnetzwerktreffen

Stipendien

  • 06/2010-07/2010 Einmonatiges Forschungsstipendium an der Universität Marburg (Stipendium des DAAD)
  • 02/08/2004-19/08/2004 International University Language Courses, Universität Klagenfurt
  • 29/07/2003-22/08/2003 Hessen International Summer Universities Germany, Universität Marburg